Versammlungen mit Microsoft Teams durchführen

Leider steigen die Coronafallzahlen wieder und mit den Impfungen geht es nur schleppend voran. Grössere Versammlungen sind bis auf weiteres immer noch nicht möglich. Das betrifft die verschiedensten Geschäftsbereiche unter anderem auch Miteigentümerversammlungen, Verwaltungsratssitzungen, Generalversammlungen und viele mehr. In meinem neuen Kurs Versammlungen mit Microsoft Teams durchführen lernst Du, wie Du mit Videokonferenzen problemlos diese Anlässe halten kannst. Zum Beispiel ist es seit einiger Zeit möglich, Abstimmungen Mit Microsoft Forms im Vorfeld zu erstellen und während der Online-Konferenz per Knopfdruck durchzuführen. Zusätzlich zeige ich Dir, wie Du Personen zu diesen Anlässen einladen kannst und welche Punkte speziell zu beachten sind. Ein Thema ist auch Hardware, so dass Du sprichwörtlich im besten Licht rüberkommst.

Themen Kurs Versammlungen mit Microsoft Teams durchführen

Hardware für Konferenzen

  • Kameras, Mikrofone und Lichtquellen

Personen zu einem Teammeeting einladen

  • Mit Outlook oder direkt in Teams
  • Besprechungsoptionen (wer muss in die Lobby und wer kann präsentieren)

Vor dem Start des Online-Meetings – eine gute Vorbereitung ist alles:

  • Hardware und Software vorbereiten

Einen individuellen Hintergrund mit Firmenlogo erstellen

Was ist beim Homeoffice speziell zu beachten

  • Während der Konferenz
  • Interaktion mit den Teilnehmern

Dateien teilen z.B. PowerPoint-Präsentation, Excel-Statistiken usw.

Umfragen mit Microsoft Forms

  • vorbereiten, durchführen, auswerten und protokollieren

Konferenz aufnehmen

Softskills

  • Wie moderiere ich lebhaft
  • Was ist bei der Kleidung zu beachten
  • Stimme und Bewegungen

Kontakt

Gabriela Bergantini
+41 79 633 65 75
g.bergantini@computer-training.ch